logo caritas 737x90 dummy

Termine für geführte Besichtigungen und Informationen im Pflegeübungszentrum

Beginnt am 25. April 2019 10:00

Sehr geehrte Damen und Herren,Sehr geehrte Damen und Herren,nach einjähriger Bauzeit ist unser Pflegeübungszentrum (PÜZ), das Zukunftsprojekt in Rhön-Grabfeld, nahezu fertiggestellt. Ab Mai können wir die ersten Patientinnen undPatienten aufnehmen. Darüber freuen wir uns sehr.

Das ist PÜZ: Bei Eintritt einer Pflegesituation stehen Patienten und Angehörige sehr oft hilflos der Situation gegenüber und wissen nicht wie es weitergehen soll. Unser Pflegeübungszentrum soll Ängste nehmen vor der Pflegesituation. Pflegebedürftige und Angehörige können hier bis zu 21 Tage leben und üben, ob und wie Pflege ambulant umsetzbar ist.Durch die Einmietung in unser PÜZ der Angehörigen und Patienten mit Begleitung und Coaching soll das Zentrum bei grundlegenden Entscheidungen unterstützen, begleiten sowie Mut machen.Durch professionelle Anleitung werden Wege aufgezeigt und Hilfen koordiniert, die dazu führen, dass die Pflege ambulant zuhause von Anfang an gut gelingt. Unter Umständen kann auch ein Ergebnis in einer teilstationären oder stationären Unterbringung vorliegen.

Grundlegend geht es darum, eine Situation zu schaffen in der Pflege, mit der alle Beteiligten zufrieden leben können.

Das Pflegeübungszentrum, ein Modellprojekt in der ambulanten Pflege, wird durch dasBayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, die Deutsche Fernsehlotterie, die Caritasstiftung Würzburg und die Caritasstiftung Rhön-Grabfeld sowie zahlreiche Spender unterstützt.

Es ist dies kein Zentrum nur für Patienten des Caritasverbandes für den Landkreis Rhön-Grabfeld, der Ideengeber und Bauherr ist.Es ist ein Zentrum, das für die gesamte Landkreisbevölkerung besondere Hilfs- und Entscheidungsmöglichkeiten anbietet, wenn eine Pflegesituation eintritt.

Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten unseres Pflegeübungszentrums, über die Finanzierbarkeit des Aufenthalts, wie auch über die mögliche Aufenthaltsdauer.

Kontaktieren Sie hierzu bitte

  • Ulli Feder (Pflegedienstleitung St. Kilian), Am Lohweg 2, 97638 Mellrichstadt, Tel. 09776 81170, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Johanna Dietz (Fachbereich ambulante Altenhilfe im Caritasverband), Kellereigasse 12-16, 97616 Bad Neustadt, Tel. 09771 611619, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gerne erwarten wir Sie zu einem persönlichen Besuch in unserem Pflegeübungszentrum, Lohweg 2 97638 Mellrichstadt, bei dem Sie sich die Räumlichkeiten vor Ort ansehen können, die Möglichkeiten der Beratung und Pflege kennenlernen können und ganz konkret über die Hilfen von Pflegekasse und Krankenkasse informiert werden.
Herzlichen Dank sagen wir allen, die dazu beigetragen haben, dass dieses Pflegeübungszentrum entstehen konnte.

Nun werden wir gemeinsam dafür sorgen, dass es seinem Zweck und seiner Bestimmung zugeführt wird. Wir bitten Sie daher als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren: Gehen Sie auf Menschen zu, bei denen Sie vermuten, dass ein Aufenthalt im Pflegeübungszentrum hilfreich sein könnte. Geben Sie beiliegende Informationen gerne weiter.
In Kürze wird das Pflegeübungszentrum offiziell eröffnet. Im April und Mai bieten wir die Möglichkeit zu geführten Besichtigungen und Informationen über das Gesamtkonzept. Diese Besuchstermine werden wir auch in der Presse bekannt geben. Nutzen Sie gerne die Gelegenheit um sich einen Besuch im Pflegeübungszentrum vorzunehmen.
„Pflegeübungszentrum Rhön-Grabfeld – das Zukunftsprojekt sichert Lebensfreude in der häuslichen Pflegesituation!“


Mit freundlichen Grüßen 

Caritasverband für den Landkreis Rhön-Grabfeld e.V.

Reiner Türk , 1.Vorsitzender & Angelika Ochs, Geschäftsführerin


Wiederholungen

­